Artikel & Beschläge

Die Vielfalt von Duschlösungen

verwirklicht mit Beschlägen von Pauli und Sohn.
Übersicht Duschen aus Glas Beratungskatalog Duschen

Duschtürbeschläge von Pauli + Sohn GmbH

Die Qual der Wahl, ob Hebesenk-Pendeltürbänder; Pendeltürbänder oder Anschlagtürbänder in den verschiedensten Oberflächen. Für jede Situation bieten wir Ihnen die richtige Lösung.

Zubehör / Dichtprofile

Das besondere an dem Zubehör der Marke Pauli + Sohn sind ihre Qualität und die Funktion und das selbstverständlich abgestimmt auf die Duschbeschlagsserien.

Zubehör und Dichtprofile

Grenzenlose Möglichkeiten für Glasgeländer

mit Klemmbefestigungen von Pauli und Sohn und vielen weiteren Möglichkeiten für den konstruktiven Glasbau.
Klemmbefestigung von Pauli + Sohn GmbH

Klemmbefestigungen von Pauli + Sohn

Glasgeländer für viele Situationen, mit Rundrohr in verschiedenen Durchmessern oder Quadratrohren mit Befestigungsmöglichkeiten jeglicher Art. Punkthalter und Klemmbefestigungen sind dabei nur ein paar Möglichkeiten zur Verbauung.

Hinweise

Hinweis zu Spiegelblechverklebung:

Die unsichtbaren Spiegelbefestigungsbleche werden an der Breiten-Kante aufgeklebt!

Hinweis zu Beschlägen:

Bitte beachten Sie auch die Herstellerhinweise zu den jeweiligen max. Maß- und Gewichtsangaben bzgl. der Tragkraft der ausgewiesenen Beschläge.
Ist das Maximalmaß bzw. Maximalgewicht für die verwendeten Beschläge überschritten, übernimmt der Hersteller keine Funktionsgarantie.
Reklamationen diesbezüglich (auch f. Folgeschäden/-kosten, die sich aus dem Betrieb der Anlage ergeben) können nicht anerkannt werden.

Hinweis zu Decken-Stabi-Stange:

Bitte beachten Sie, dass eine Stabi-Stange zur Decke hin nicht die gleiche Stabilität bietet wie eine Verstrebung zur gegenüberliegenden Wand. Daher raten wir von dieser Konstruktion ab.
Weisen Sie Ihren Kunden bitte auf mögliche Einschränkungen hin.

Hinweis zu Pendeltürbeschlag 180° mit Dichtung:

Bitte beachten Sie, dass wir bei Glas-Glas-180°-Pendeltürbeschlägen, obwohl diese 90° nach innen und außen zu öffnen sind, standardmässig von einer Mitteldichtung ausgehen. Diese Mitteldichtung verhindert den Pendeltürbetrieb und der Flügel ist nur einseitig betreibbar. Sollte tatsächlich ein PT-Betrieb in beide Richtungen gewünscht werden, bedingt dies meistens im Flügel veränderte Ausschnitte und den Einsatz einer Streifdichtung. Hier sind allerdings Beeinträchtigungen in der Dichtigkeit zu erwarten. Bitte geben Sie bei der Verwendung obiger Beschläge die gewünschte Funktion an.

Hinweis zu Doppelstegplatten:

Bitte beachten Sie, dass bei Verwendung von Doppelstegplatten, anstatt von Verbundsicherheitsglas (VSG), die bei Regen anfallenden Geräusche meist als störend empfunden werden. Bei Doppelstegplatten, besonders bei größeren Maßen, treten oftmals bei schneller Aufheizung und Abkühlung (Morgen- u. Abendstunden) Knackgeräusche auf. Dies liegt an der im Vergleich zu VSG viel stärkeren thermischen Ausdehnung. Diese Geräusche sind technisch bedingt und stellen keinen Reklamationsgrund dar. Außerdem gilt es zu beachten, dass Doppelstegplatten keinen Schutz vor UV-Strahlung bieten, anders als es bei VSG der Fall ist.

Peter Odenkirchen GmbH

Wir helfen Ihnen in Sachen Glas!